Aktuelle Angebote

  • Angebot!

    Lieferzeit: 1 Woche

    Sicherheitsleuchten

    SHL-11

    AUTOTEST, Dauerschaltung, IP66/65, 3h Not

    93,60  59,95  inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb
  • Angebot!
    Rettungszeichenleuchten

    RHL-11

    man. Test, EKW 28m, IP54, 3h Not

    49,95  30,65  inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Unsere Topseller

  • Rettungszeichenleuchten

    RHL-1

    man.Test, EKW 18m, IP54, 3h Not

    32,73  inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb
  • Rettungszeichenleuchten

    SHL-1

    AUTOTEST, EKW 18m, IP54, 3h Not

    38,92  inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Notbeleuchtung

Notleuchten

Notleuchten gibt es für die verschiedensten Zwecke und dienen allgemein der Sicherheit und Orientierung des Menschen bei Notfällen. Besonders an Notleuchten ist die Erhaltung der Lichtversorgung auch bei Stromausfall, was gerade in großen Gebäuden und an dunklen Arbeitsplätzen von enormer Wichtigkeit sein kann. Notleuchten sorgen dafür, dass Gebäude sicher verlassen und Rettungspersonal schnell zum Einsatzort gelangen kann. Somit ist es nicht übertrieben zu behaupten, dass Notleuchten Leben retten können.
Notleuchten (oder Notbeleuchtung) sind der Oberbegriff für verschiedene Arten von Leuchten die eingesetzt werden, damit Menschen sich in dunklen Bereichen orientieren und ein Gebäude sicher verlassen zu können. Hierbei unterscheidet man zwischen der Fluchtwegbeleuchtung mit Sicherheitsleuchten, die den Rettungsweg oder auch Fluchtweg beleuchten und der Fluchtwegkennzeichnung als schnelle Wegweisung zum nächstgelegenen Ausgang durch Fluchtwegschilder und Rettungszeichenleuchten.

Die Fluchtweg-kennzeichnung ist der deutlich sichtbare Teil der Notbeleuchtung mit den bekannten Zeichen, bestehend aus einer grünen Fläche, auf dem ein weißes Männchen durch eine Tür laufen wird. Schilder dieser Art sind genormt und werden auch als Piktogramm bezeichnet.

Die Fluchtwegbeleuchtung ist gleichzeitig Teil des Sicherheitsleitsystems und begünstigt die Orientierung des Rettungspersonals bei Einsätzen.

Je nach Anwendungsfall und Einsatz gibt es Notleuchten in verschiedenen Größen, Leistungen und Bauformen zu erwerben Sie werden aus qualitativ unterschiedlichen Materialien (z.B. aus Kunststoff, Aluminium oder Stahlblech) und in unterschiedlichen Schutzarten und Schutzklassen angeboten. Die Auswahl sollte entsprechend der Umgebungskriterien und der Montageart getroffen werden.

In den Notleuchten wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Leuchtmittel verwendet wie zum Beispiel die Glühlampe oder verschiedene Bauformen von Leuchtstoffröhren. Aktuelle Notleuchten verwenden die weiße LED. Dieses Leuchtmittel hat eine hohe Lichtausbeute, ist sehr langlebig und spart dadurch Energie und Wartungskosten. Die in älteren Notleuchten verwendeten Glühlampen oder Leuchtstoffröhren können oftmals durch vergleichbare Leuchtmittel mit LED ersetzt werden. Auf diese Weise können auch die Energie- und Betriebskosten älterer Notleuchten und Notbeleuchtungsanlagen reduziert werden. Die Anschaffungskosten für ein Ersatz-Leuchtmittel fallen dabei oftmals niedriger aus als die Anschaffung und Installation einer komplett neuen Notleuchte. Die ausschlaggebenden Faktoren müssen letztendlich nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten entschieden werden.

Notbeleuchtung und Notleuchten ist ein wichtiger Teil der Gebäudesicherheit. Aus diesem Grund ist Anwendung, Installation und Produktion einem deutschen, europäischen und internationalem Regelwerk unterworfen. Daher sollte man bei der Ausstattung und Installation von Sicherheitsleuchten stets einen Fachmann befragen.

 

Notleuchten leihen/mieten für Veranstaltungen

Überall dort, wo große Menschenansammlungen zu erwarten sind, ist eine Sicherheitsbeleuchtung gesetzlich vorgeschrieben. Diese Maßgaben sind in der Versammlungsstättenverordnung VStättVO § 15, der Arbeitsstättenverordnung ASR 3.4/3 und anderen Normen verankert.
In festen Räumen ist deren Umsetzung problemlos möglich. Bei mobilen Veranstaltungen hingegen tragen Sie als Veranstalter die Verantwortung, dass auch dort die gesetzlichen Regelungen eingehalten werden. Bei uns können Sie Ihre Notbeleuchtung mieten, denn eine feste Installation auf Dauer ist schließlich nicht möglich. Sie können Notleuchten mieten, die Sie flexibel nach Ihren Erfordernissen positionieren und die dem neuesten technischen Stand der Notbeleuchtung gerecht werden. Sicherheit geht vor – Notbeleuchtung zu mieten ist mit unseren Artikeln günstig und variabel.

Welche Artikel der Sicherheitsbeleuchtung können Sie mieten?

Wie auch in festen Räumen besteht eine Notbeleuchtung nach den gesetzlichen Vorgaben aus der Sicherheitsbeleuchtung zur Ausleuchtung der Rettungswege und aus Fluchtwegleuchten.
In unserem Sortiment „Notbeleuchtung mieten“ finden Sie dazu die geeigneten Produkte. Eine Ausstattung Ihrer mobilen Veranstaltung mit Notlichtstrahlern MK-2LS schafft Ihnen die erforderliche Beleuchtungsstärke, wenn Ihre Hauptstromversorgung während der Veranstaltung ausfällt. Sie können diese Notleuchten mieten und bei richtiger Positionierung eine Mindestbeleuchtungsstärke im Veranstaltungsbereich sowie auf den Fluchtwegen schaffen.
Unsere mobilen Rettungszeichenleuchten mit Piktogramm finden Sie im Sortiment „Notleuchten mieten“ gleich in zwei Varianten. Sie können diese frei positionieren. Die dreh- und wechselbaren Piktogrammscheiben geben Ihnen die Möglichkeit, die Richtung der Notausgänge eindeutig anzuzeigen. Die Erkennungsweite dieser Sicherheitsbeleuchtung beträgt 50 Meter, womit Sie auch in weitläufigen Außenbereichen eine eindeutige Richtungsanzeige erreichen.

Notbeleuchtung mieten bedeutet bei uns technische Ausgereiftheit

Wenn Sie Notleuchten mieten, die Sie in unserem Sortiment vorfinden, profitieren Sie von Hochwertigkeit auf neustem technischem Niveau. Diese Komponenten der Sicherheitsbeleuchtung haben wir in kooperativer Zusammenarbeit mit dem Markenunternehmen Vebag entwickelt. Unsere Rettungszeichenleuchten DQV 30 sowie DQV 50 sind mit einer Heizung ausgestattet, die selbst bei Minustemperaturen im Freien die Eisbildung an Ihrer Sicherheitsbeleuchtung verhindert. Sie bewahrt darüber hinaus die integrierten NiMH-Akkus vor Beschädigungen und verbessert die Akkukapazität. Mit drei Stunden Notbetriebszeit können Sie Notleuchten mieten, die eine zuverlässige Fluchtwegskennzeichnung während der Veranstaltung und bei einer eventuellen Evakuierung sicherstellen. Mit unserem Notlichtstrahler MK-2LS können Sie Ihre Notbeleuchtung mieten, die ebenfalls über drei Stunden eine zuverlässige Ausleuchtung Ihrer Veranstaltungsstätten sicherstellt.
Notbeleuchtung mieten ist bei uns nicht gleichzusetzen mit Provisorium errichten. Unsere Komponenten der Sicherheitsbeleuchtung sind mit verschraub baren Netzsteckern ausgestattet, die sich nicht aus der Steckvorrichtung lösen können. Sie tragen den hohen Schutzgrad IP 67, der allen Anforderungen auch im Freien gerecht wird.
Notleuchten mieten ist bei uns günstig und professionell – Sie ersparen sich Probleme mit Ihrer Versicherung im Schadensfall und werden den Anforderungen an eine wirksame Sicherheitsbeleuchtung gerecht.