Unsere Empfehlungen

TOP
ab 49,98 EUR
TOP
99,99 EUR
TOP
ab 79,99 EUR
TOP
-50%
Nur 49,98 EUR
TOP
-59%
Nur 39,98 EUR
TOP
-59%
Nur 42,98 EUR
TOP
104,99 EUR
TOP
79,99 EUR
TOP
ab 83,99 EUR

Angebote

TOP
-59%
Nur 39,98 EUR
-38%
Nur 98,00 EUR
-51%
Nur 42,98 EUR
TOP
-50%
Nur 49,98 EUR
TOP
-59%
Nur 42,98 EUR
-38%
Nur 98,00 EUR
Notleuchten
Notleuchten gibt es für die verschiedensten Zwecke und dienen allgemein der Sicherheit und Orientierung des Menschen bei Notfällen. Besonders an Notleuchten ist die Erhaltung der Lichtversorgung auch bei Stromausfall, was gerade in großen Gebäuden und an dunklen Arbeitsplätzen von enormer Wichtigkeit sein kann. Notleuchten sorgen dafür, dass Gebäude sicher verlassen und Rettungspersonal schnell zum Einsatzort gelangen kann. Somit ist es nicht übertrieben zu behaupten, dass Notleuchten Leben retten können.
Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet man Notleuchten auch als Sicherheitsleuchten, Fluchtwegleuchten und Rettungszeichenleuchten.

Sicherheitsleuchten dienen dem schnellen Finden von Notausgängen und sind allgemein bekannt als Schilder mit grüne Hintergrund, auf dem sich ein weißes Männchen befindet. Dies wird auch als Piktogramm bezeichnet. Die Fluchtwegbeleuchtung ist gleichzeitig Teil des Sicherheitsleitsystems und begünstigt die Orientierung des Rettungspersonals bei Einsätzen.
Fluchtwegleuchten gibt es in verschiedenen Bauformen und aus qualitativ unterschiedlichem Material zu erwerben. Meistens besteht das Gehäuse der Leuchten aus hochwertigem Kunststoff oder Aluminium.
In der Beleuchtungsart verwendet man drei verschiedene Beleuchtungstechniken. Dies ist zum einen die Glühlampe, welche jedoch kaum noch gebraucht wird. Diese ist günstig in der Beschaffung, weist jedoch erhöhte Kosten während des Betriebs auf.
Die am häufigsten verwendete Methode für Notleuchten ist die LED – Lampe. Sie verbraucht am wenigsten Strom, ist einfach zu montieren und weist in der Regel keine Ausfälle auf.
Ebenfalls genutzt wird ein Mittelweg aus Glühlampe und LED – Leuchte, die sogenannte Leuchtstoffleuchte. Sie ist ebenfalls energiesparend, allerdings kostengünstiger als die LED – Lampe.
Je nach Bedarf kann also die Entscheidung für das eigene Leuchtmittel individuell entschieden werden. Die ausschlaggebenden Faktoren müssen letztendlich nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten entschieden werden.
Des Weiteren ist beim Erwerb von Rettungszeichenleuchten darauf zu achten, in welchem Gebiet die Fluchtwegleuchten eingesetzt werden sollen. So gibt es für alle Ansprüche und Bedürfnisse, beispielsweise bei Innen- oder Außennutzung der Rettungszeichenleuchten, die passende Notbeleuchtung.
Eine Besonderheit unter den Leuchten sind die EX – Leuchten, die für spezielle Arbeitsbereiche entwickelt wurden und deren Lampen explosionsgeschützt sind.
Die Stromversorgung der Beleuchtungen wird aus einer Ersatzstromquelle bezogen und kann in Dauerschaltung oder Bereitschaftsschaltung betrieben werden.
Die Notbeleuchtung steht unter strenger Kontrolle des Deutschen Instituts für Normung. Daher sollte man bei der Ausstattung und Installation von Sicherheitsleuchten stets einen Fachmann befragen.